Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    amusic

    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/esskapaden

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Alltag #4

Meine Mutter kam vorhin zu mir und meinte, dass ich echt dünn geworden wäre. (Jaja, wie oft wollt ihr es eigentlich noch erwähnen?) Und sie hat mich gefragt, ob ich wieder meine "Sperenzchen" treiben würde und hat dabei auf mein Bad gezeigt. Da ich es nicht mehr mache, konnte ich es glaubwürdig abstreiten und habe sie dadurch beruhigt. Wie naiv sie doch ist. Weder meine Therapeutin noch meine Eltern haben je begriffen, dass ich nie darauf aus war diese "Sperenzchen" zu betreiben. Das Einzige was mich dazu gebracht hat, war die Tatsache, dass es schwer war vor meinen Eltern das Hungern zu verbergen. Also musste ich eine Möglichkeit finden, trotzdem Gewicht zu verlieren. Mein eigentliche Obsession ist also das Hungern und sie meint, wenn ich Gewicht verliere und sie mich trotzdem Essen sieht, bin ich normal. Und sie hat mich heute Essen gesehen, da sie mich dazu gebracht hat, zu Mittag zu essen. Reis, Tomatensauce und ein kleines Fleischröllchen. Damit hätte ich heute zwei Mahlzeiten und einen Snack. Ich kann im Moment nicht einschätzen, ob ich noch schwach werde heute Abend werde. Kommt wahrscheinlich darauf an, ob und wann er sich meldet.
30.7.11 18:12
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung