Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    amusic

    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/esskapaden

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Er#3

Am Freitagabend hat er zum zweiten Mal die drei Wörter zu mir gesagt. Im Gegensatz zum ersten Mal habe ich sie erwidert, wenn auch nur die abgeschwächte Version. Die ganze Situation war etwas komisch. Zum Einen, weil es während der Sache war und zum anderen, weil er meine Antwort beim ersten Mal nicht verstanden hat. Er hat es daraufhin einfach nochmal wiederholt, ich habe die gleiche Antwort gegeben und er hat sich entschuldigt, dass er etwas anderes verstanden hätte. Darauf war eigentlich nichts anders zwischen uns. Weder im Positiven, noch im Negativen. Nur jetzt im Nachhinein denke ich darüber nach, was dieses drei Wörter für ihn bedeuten. Ob er sie mit vollen Herzen meint oder für ihn einfach nur "dazugehören". Leider muss ich von Letzeren ausgehen, da er sie zum ersten Mal bei unserem zweiten Treffen gesagt hat. Und das tut irgendwie weh. Zu wissen, dass es so leicht für ihn ist, die drei Wörter zu sagen. Dazu kommt, dass ich mir nicht so sicher bin, ob ich selbst aus Überzeugung oder der Situation wegen geantwortet habe.
31.7.11 10:30
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung